Unsere Meinung zum Thema Bäder/Kombibad

Die FBU hat zu dem Thema Bäder/Kombibad eine klare Meinung:

Die Klingenhalle muss erweitert werden, hier soll Schul- und Vereinsschwimmen stattfinden.

In der Halle Vogelsang soll das öffentliche Schwimmen für ganz Solingen stattfinden. Deshalb muss hier die Schwimmhalle um ein Außenschwimmbecken erweitert werden und insgesamt muss das Bad attraktiviert werden. Das Bad ist zentral gelegen und optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es ist ein Standort für Jedermann und bietet bezahlbare Eintrittspreise.

Die Halle in Ohligs muss für Schul- und Vereinsschwimmen erhalten bleiben.

Das Heidebad ist aufgrund des Milan-Gutachtens (Umwelt) bis spätestens 2014 aufzugeben.
Dann soll die Heide renaturiert sein.

Aufgrund des Sanierungsstaus von mehr als 5 Millionen Euro ist das Ittertalbad nicht weiter als Schwimmbad zu betreiben.

Das Schwimmangebot ist letztendlich erheblich reduziert, aber angesichts der finanziellen Lage unserer Stadt ein Kompromiß, den man vertreten kann.
Wenn sich ein Investor für ein Kombibad finden sollte, kann man immer wieder neue Überlegungen anstellen.

gez.: Ulrich Hohn, Vorsitzender


Zusatz-Informationen

Die FBU weiterempfehlen
News und Termine
  • 01. September 2017 Siehe Rubrik "Unsere Meinung" zum Thema: Aussagen zur Sicherheit
  • 28. August 2017 Siehe Rubrik "Unsere Meinung" zum Thema: Zur Kanzlerin und ihre Flüchtlingspolitik
  • 17. März 2017 Siehe Rubrik "Unsere Meinung" zum Thema: Rettet das Ittertal
Bürger Voting Soll die Verkaufsfläche in der Innenstadt reduziert werden?
    
Jetzt der FBU beitreten
FBU Kreisverband Solingen e. V.
Bechsteinstraße 37
42653 Solingen

E-Mail: info@FBU-Solingen.de
Telefon: (+49) 0212 - 51880
Fax: (+49) 0212 - 5995904

Telefon außerhalb der Geschäftszeit:
(+49) 0178 - 51.88.001

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9-13 Uhr
Ihr Weg zu uns